C6 externe Rückfahrleuchte

Corvette C6- Generation, Coupe und Cabriolet, Export- und US- Modell.
Einbau/ Nachrüstung einer externen Rückfahrleuchte nach der STVZO.
– Art.- Nr. 1872 – RFS – Gehäuse glasklar –

1. Veranlassung:
1.1 Export – oder US- Modell:
1.1.1 Wenn z. B. durch die Umrüstung auf andere Diffusoren die Rückfahrscheinwerfer entfallen sind, kann man die nachstehend beschriebene Nachrüstung ausführen.

2. Gesetzliche Auflagen:
2.1 Diese ergeben sich aus der STVZO, u. a. aus der Bau- und Betriebsvorschrift gem. § 52a.
2.2 Nach dieser Vorschrift reicht der Einbau einer Rückfahrleuchte aus, z. B. mittig unterhalb des Kennzeichens.

3. Bauform, Design, Zulassung und Einbau:
3.1 Schlanke, in ein gesondert angefertigtes Anbaugehäuse integrierte, anbaufähige Form mit ansprechendem Design und einem E- Prüfzeichen.
3.2 Keine Ausschnitte in Karosserieteile oder andere Teile im Heckbereich.
3.3 Das gesondert in CNC- Fertigung hergestellte schwarze Anbaugehäuse aus POM (Polyoxymethylen) kann als Sonderwunsch auch in Wagenfarbe lackiert oder mit dem Wassertransferdruckverfahren beschichtet werden. Design nach eigener Wahl, z. B. in Carbon- Optik.
3.4 Der nachträgliche Anbau ist sicherlich immer ein Kompromiss; aber u. B. der eigenen Sicherheit und der Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer eine sinnvolle Maßnahme.
3.5 LED- Rückfahrleuchte mit markanter Klarglasoptik in Verbindung mit brillantem Spiegeldesign
Gehäuse glasklar (Art.- Nr. DLP 1872 – RFS – GLK .
3.6 Durch die schlanke Bauform ist als Einbauposition der Bereich unter dem Kennzeichenverstärker geeignet. Hierdurch ergeben sich unter anderem folgende Vorteile:
3.6.1 Abstände nach § 52a der STVZO werden eingehalten.
3.6.2 Keine Probleme mit einer Anordnung z. B. unterhalb des Bumpers u. B. des Platzbedarfes und den Abmessungen der unterschiedlichen Auspuffanlagen, Abstände und Durchmesser der Endrohre. Kein Problem über Hitzeeinwirkung von den Endrohren.
3.6.3 Keine Probleme mit einem Einbau in einen Diffusor mit Ausschnitten, Befestigung etc.

4. Lieferumfang/ Einbau:
4.1 Das Set wird fertig zusammengebaut ausgeliefert mit Anbauhalter, Rückfahrleuchte, Kabelbaum, Kupplung und Befestigungs- Set, Kennzeichenverstärker in 46 bzw. 52 cm Baulänge, Bohrschablone, und Einbauanleitung.
4.2 Als Sonderwunsch: (als Sonderwunsch auf Anfrage)
4.2.1 Sichtbare Teile des Anbauhalters in Wagenfarbe lackiert.
4.2.2 Sichtbare Teile des Anbauhalters mit dem Wassertransferdruckverfahren beschichtet.
4.3 Einbau im DIY bzw. Fachwerkstatt nach Wahl oder auch bei DLP.

Preisliste 28, C6-Generation, Rückfahrleuchte unterhalb des Kennzeichens, 19.01.2014
Angebot oder Bestellung

Foto: 1020970, Anbauhalter, Rückfahrleuchte und Kennzeichenverstärker
P1020970

 

 

 

 

Foto: 1020955, fertig eingebaut, Rückansicht.

P1020955

 

 

 

 

 

 

Foto: 1020956, fertig eingebaut, seitliche Ansicht.

P1020956