C7 Stingray Kennzeichenhalter für Deutschland

Vordere Kennzeichenhalter (passend für das Export- und US- Modell).

Hinweis: 
Wenn ein Spoiler/ Splitter aus der C7 GS, C7 Z06 ff.- Baureihe nachgerüstet wurde, ist ein Halter aus dieser Baureihe zu verwenden (siehe Menü:)
Klick hier: http://www.dlp-kfz-design.de/?page_id=1854

1.0 Für die Corvette C7 mit Serienbumper. Mit 4 Bohrungen/Befestigungen unterhalb des Bumpers. Von außen nicht sichtbar. Ein Befestigungs- Set wird mitgeliefert.

2.0 Details:
2.1 Die von GM vorgesehenen KZ- Serienhalter sind recht „mächtig“ (klobig), werden im Grillbereich befestigt und verdecken ca. 40% der Grill- Fläche (Luftzuführung). Bei einem der Serienhalter liegt der Kunststoffrahmen auf der vorderen Lackfläche auf und kann auf Dauer zu Lackschäden führen.
2.2 Wir haben einen Kennzeichenhalter konzipiert – vergleichbar mit dem Kennzeichenhalter für die C6- Generation – der folgende Anforderungen erfüllt:
Abstand von 200 mm bis Unterkante Kennzeichen wird eingehalten.
Keine bzw. minimale Abdeckung im Grillbereich (Luftzuführung). Keine negativen Auswirkungen auf die Luftzuführung zum Motor bzw. der Kühlung.
Dieses wurde durch Tests im normalen Straßenbetrieb und auch auf der Rennstrecke getestet. Es ergaben sich exakt gleiche Werte für die Wasser – und die Motoröltemperatur mit KZ- Halter und ohne KZ- Halter.
Konturenanpassung an den vorderen Verlauf des Bumpers.
Verwendung für Kennzeichen mit einer Länge von 52 und 46 cm mit Kennzeichenverstärker sowie in Kurzbauform von 42, 40, 38, 37, 36, 35, 34, 32 und 30 cm ohne Kennzeichenverstärker
Keine Lackierarbeiten erforderlich.
2.3 Für die Montage werden kleine Bohrungen und Ausklinkungen für Blechmuttern unterhalb des Bumpers/ im der Bodenabdeckung erforderlich. Diese und auch die Befestigung sind von außen nicht sichtbar.

Beispiel- Auswahl eines Halters mit 46 cm Baulänge (exemplarisch für alle o. a. Baulängen)

p1030442ap1030438ap1030440a

2.4 Der Halter besteht aus:
2.4.1 Aluminium mit der konstruktiv erforderlichen Legierung und Blechdicke, einer schwarzen Pulverbeschichtung (witterungs- und streusalzresistent) sowie einem Kennzeichenverstärker*1, *2) nach EU- Norm aus Kunststoff mit Clipverschlüssen. Hierdurch verbleibt der Halter auch bei einem Wechsel des Kennzeichens am Kraftfahrzeug.
2.4.2  Dem Befestigungs- Set aus Original GM- Blechmuttern und Blechschrauben mit Scheibe aus Edelstahl.
2.4.3  Der Halter kann geliefert werden für eine Kennzeichenlänge von  52 und 46 cm mit Kennzeichenverstärker  *1) sowie in Kurzbauform von 42, 40, 38, 37, 36, 35, 34, 32 und 30 cm *2) ohne Kennzeichenverstärker als Einzelanfertigung gegen Aufpreis.  Wenn gewünscht, kann auch der Kennzeichenverstärker des Autohauses oder des Kunden verwendet werden. Dieser ist dann an DLP für den Zusammenbau zu übergeben.
2.4.4  Einbau im DIY- Verfahren, Fachwerkstatt oder bei DLP. Eine bebilderte Einbauanleitung wird mitgeliefert, mit der auch jeder nicht so geübte DIY- Schrauber in der Lage ist, den Einbau selbst vorzunehmen.

Art.- Nr.: DLP 03050-A, 52 cm *1, *3
Art.- Nr.: DLP 03050-B, 46 cm *1
Art.- Nr.: DLP 03051-K, C bis J, Kurzbaulänge 42, 40, 38, 37, 36, 35, 34, 32 und 30 cm *2
*1) mit schwarzem Kennzeichenverstärker.
*2) ohne Kennzeichenverstärker als Einzelanfertigung  gegen Aufpreis.
*3) mit Kennzeichenverstärker im Carbon- Look oder Meta- Chrom (Hochglanz).

PB C7 Kennzeichenhalter, Produkt+Einbaubeschrbg. Vers. 1.6, 09.07.2017

Preisliste 29, C7 Stingray – Kennzeichenhalter, 05.08.2017

Angebot oder Bestellung