Camaro (6. Generation) Kennzeichenhalter für Deutschland

Vorderer Kennzeichenhalter in Sonderausführung
((nicht geeignet für den Bumper mit OEM- oder Aftermarket- Splitter (Spoiler)).

Produktbeschreibung und Einbaubeschreibung.
(Standard- Baulängen, vordere Kennzeichen):
Art.- Nr. CA- 03057-A, 52 cm *1, *3)
Art.- Nr. CA- 03057-B, 46 cm *1)
(Kurzform- Baulängen, vordere Kennzeichen):

Art.- Nr. CA- 03057-K, 42 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-C, 40 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-D, 38 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-E, 37 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-F, 36 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-G, 35 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-H, 34 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-I, 32 cm *2)
Art.- Nr. CA- 03057-J, 30 cm *2)
Art.- Nr. CA-03025-1, CA-03025-2 und 03026, Halter und Zubehör für das hintere Kennzeichen.

*1) mit schwarzem Kennzeichenverstärker zum Einclipsen des Kennzeichens.
*2) mit VA- Schrauben zum Befestigen des Kennzeichens.
*3) mit Kennzeichenverstärker im Carbon- Look oder Meta- Chrom (Hochglanz) zum Einclipsen des Kennzeichens.

Preisliste 60, Camaro 2016 – Kennzeichenhalter, 05.08.2017
Angebot oder Bestellung

Hinweis:
In der Regel sind nach § 10 (2) der Fahrzeugzulassungsverordnung in Deutschland nur Kennzeichen mit einer Baulänge von 52 cm zugelassen. Abweichende Baulängen, wie z. B. mit 46 cm oder Kennzeichen in Kurzbauform, 42 bis 30 cm, können, u. a bedingt durch fahrzeugspezifische Anforderungen/ Merkmale genehmigt werden. Dies ist mit der Zulassungsbehörde zu klären.

1. Veranlassung:
1.1 Die von GM vorgesehenen KZ- Serienhalter sind recht „mächtig“ (klobig), werden im Grillbereich befestigt und verdecken ca. 30% der Grill- Fläche (Luftzuführung).
1.2 Wir haben einen Kennzeichenhalter konzipiert für den Camaro der C6- Generation – der folgende Anforderungen erfüllt:
– Abstand des Kennzeichens von 250 mm von UK bis zum Bodenniveau. Nach § 10 der FZV (Fahrzeugzulassungsverordnung) sind mind. 200 einzuhalten.
– Keine bzw. minimale Abdeckung im Grillbereich (Luftzuführung).
– Konturenanpassung an den vorderen Verlauf des Bumpers.
– Verwendung für Kennzeichen mit einer Länge von 52 cm, 46 cm oder Kurzbauform von 42 – 30 cm.
– Keine Lackierarbeiten erforderlich.

2. Beschreibung und Einbau- Position des Halters/ Kennzeichenverstärkers:
2.1 Die Einbauhöhe des Kennzeichens mit Unterkante von >> 200 mm und mehr vom Bodenniveau wird u. B. der Anforderungen aus der FZV eingehalten (siehe auch Ziffer 1.2).
2.2 Die Bodenfreiheit wird nicht verringert. Diese Anforderung ist auch gegebenenfalls bei der Tieferlegung von Fahrwerken von Vorteil.
2.3 Durch die Halteranordnung mit Unterkante des Kennzeichenverstärkers von ca. 2,5 cm über dem abfallenden Verlauf des Bumpers kommt es zu keiner Beschädigung an dem Halter durch Bodenberührung bei Bodenwellen oder Steigungen.
2.4 Durch die Position des Halters wird im Gegensatz zu dem Serienhalter die Luftzufuhröffnung nur geringfügig verdeckt. Dies hat jedoch keine negativen Auswirkungen auf die Luftzuführung zum Motor bzw. auf die Kühlung.
2.5 Die Position und die Materialdicke des abgewinkelten Alu- Halters (2,0 mm dick) wurde so gewählt, dass eine stabile Befestigung erreicht wird und auch u. B. der Winddrücke bei hohen Geschwindigkeiten.
2.6 Keine Lackierarbeiten erforderlich
2.7 Der Halter besteht aus:
2.7.1 Aluminium mit der konstruktiv erforderlichen Legierung und Blechdicke, einer schwarzen Pulverbeschichtung (witterungs- und streusalzresistent).
2.7.1.1 Baulänge 52 und 46 cm:
– Einem Kennzeichenverstärker nach EU- Norm aus Kunststoff mit Clipverschlüssen.
Dem Befestigungs- Set:
– 2 Stck. GM – Spreizlaschen – Einzugnieten.
– 2 Stck. verlängerte Blechschrauben mit U- Scheibe, wenn die vorderen GM- Bumperschrauben zu kurz sein sollten.
2.7.1.2 Baulänge (Kurzbauform), 42 bis 30 cm:
– Doppelseitiges Klebeband (fertig aufgebracht).
– 4 Stck. Edelstahlschrauben M4 x 8 mm (Linsenkopf mit Innensechskant) und selbstsichernden Muttern.
Dem Befestigungs- Set:
– 2 Stck. GM – Spreizlaschen – Einzugnieten.
– 2 Stck. verlängerte Blechschrauben mit U- Scheibe, wenn die vorderen GM- Bumperschrauben zu kurz sein sollten.

3. Einbau im DIY- Verfahren, Fachwerkstatt oder bei DLP. Eine bebilderte Einbauanleitung wird mitgeliefert, mit der auch jeder nicht so geübte DIY- Schrauber in der Lage ist, den Einbau selbst vorzunehmen.

4. Halter in der Vorder- und Rückansicht:
P1050719aP1030663a

P1050767a

5. Halter in der Vorder- und Draufsicht, am KFZ fertig montiert:
P1050728aP1050730a

6. Hintere Kennzeichenbefestigung:
6.1 Als hintere Kennzeichenbefestigung kann man verwenden:
6.1.1 Art.- Nr. CA-03025-1: Kennzeichenverstärker, für Kennzeichen 52 cm lang.
6.1.2 Art.- Nr. CA-03025-2: Kennzeichenverstärker, für Kennzeichen 46 cm lang.
6.1.3 Art.- Nr. CA-03026: Kennzeichenhalter mit Clip- Modulen (Simple- Fix), insbesondere für Kennzeichen in Kurzbauform, 30 – 42 cm lang; aber auch für 46 und 52 cm Länge geeignet.